STADTGESCHICHTE RHEINSBERG  e. V.
 
 
  Verein

Sommerfest 2022

Mit einem gelungenen Hoffest hat unser Verein am 21. Juni den Abschluss wichtiger Sanierungsarbeiten in unserem Haus der Stadtgeschichte gefeiert. Dazu hatten wir Vertreter des Landes, des Kreises, der Stadt sowie Förderer und Sponsoren sowie die vor Ort beteiligten Handwerker einladen, um uns bei ihnen zu bedanken.

In den vergangenen zwei Jahren konnten wir einen großen Schritt bei der Restaurierung unseres Hauses gehen. Mit Hilfe verschiedener Förderprogramme und eigenen Leistungen war es uns gelungen, den Schlachtraum, den Keller und den Eiskeller im auf dem Hof liegenden Schlachthaus wieder herzustellen. Der Wertumfang betrug rund 90 000 Euro.

Zu den realisierten Projekten gehörten die Sanierung der Statik im Gebäude sowie der Ersatz der historischen Kappdecke im Schlachtraum, die Erstellung eines Architekturplanes für die gesamte Immobilie, die Sanierung des Kellers und Eiskellers mit der Gestaltung einer Ausstellung und die Hofsanierung mit Abwasser, Regenwasser und Pflasterung.

Die Gäste, darunter Vertreter des Landkreises, der Stadt, der Edis sowie der Rheinsberger Pfarrer zeigten sich bei einem Rundgang beeindruckt. Es gab interessante Gespräche bei kühlen Getränken, Schmalzstullen, sowie Kaffee und Kuchen, bei denen es auch um die Unterstützung von künftigen Projekten und Vorhaben des Vereins ging. Nach dem öffentlichen Teil ließen wir Mitglieder dann bei unserem traditionellen Grillfest den Abend ausklingen.

Jörg Möller erläutert Projekte des Vereins

Führung durch die sanierten Räume

Im Eiskeller
 
. Stadtgeschichte Rheinsberg e. V. Sommerfest