STADTGESCHICHTE RHEINSBERG  e. V.
 
 
  Verein

Presseberichte

Wie im Bilderbuch für Verliebte

(aus: Märkische Allgemeine; 14.07.2022)

Wie im Bilderbuch für Verliebte Auf den Spuren von Claire und Wölfchen sind bei einem Abendspaziergang am Dienstag etwa 40 Interessierte durch Rheinsberg gestreift. Der Journalist Kurt Tucholsky hatte im Jahr 1911 drei Tage in der Stadt verbracht und ein Jahr später seine berühmte Erzählung „Rheinsberg'- Ein Bilderbuch für Verliebte" veröffentlicht. Sandra Bothe als Claire und Norbert Gast als Wölfchen führten die Teilnehmer des Abendspaziergangs auf humorvolle Art durch die Stadt und zeigten Originalschauplatze. Dabei wurde aus dem Büchlein vorgelesen. Historische Fotos und Zeitungsannoncen gab es auch zu sehen. Am Ende wurde eine neue Erinnerungstafel an einer Kastanie am Marktplatz angebracht. FOTO: HENRY MUNDT

 
. Stadtgeschichte Rheinsberg e. V. Presseberichte