STADTGESCHICHTE RHEINSBERG  e. V.
 
 
  Verein

Presseberichte

Mit dem Maskenball fing es an

(aus: Märker; 01.02.2020)

Passend zur fünften Jahreszeit lädt der Verein der Stadtgeschichte Rheinsberg zu einem Vortrag ein, der sich mit der Geschichte des Karnevals in der Prinzenstadt beschäftigt. „Vom Maskenball zur Faschingsveranstaltung“ heißt es am Dienstag,11.Februar, in der Seehalle des Seehotels. In dem Vortrag geht es unter anderem darum, wie noch vor gut 100 Jahren von Vereinen und Gaststätten Maskenbälle organisiert wurden. Heute bestimmt im Februar unter anderem der Rheinsberger Carnevals Club (RCC) das kulturelle Leben in der Region mit. Bei der Runde am Abend soll unter anderem der Frage nachgegangen werden: Wo liegen die historischen Ursprünge und was macht den Rheinsberger Karneval so besonders? Der Verein Stadtgeschichte würde sich freuen, wenn auch die Zuhörer in Kostümen oder mit Masken kommen – aber es ist keine Pflicht. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos gibt es auch unter www.stadtgeschichte-rheinsberg.de.

 
. Stadtgeschichte Rheinsberg e. V. Presseberichte