STADTGESCHICHTE RHEINSBERG  e. V.
 
 
  Verein

Ein verlorener Ort - Die Bahnstrecke nach Flecken Zechlin

Im überfüllten Saal des Ratskellers erzählte Wilfried Schmidt am 10. Januar 2017 über die Geschichte der Eisenbahnstrecke Rheinsberg - Flecken Zechlin. Mehr als 80 Zuhörer verfolgten seine Ausführungen über den Bau, die Betrieb und das Ende der Bahnlinie. Anhand von Fotos zeichnete Schmidt den Verlauf nach und berichtete schließlich noch von den - erfolglosen- Bemühungen der Zechliner um den Wiederaufbau nach 1945. Eine Fragen- und Diskussionsrunde ließ den interessanten Abend ausklingen.

Begrüßung durch Jörg Möller (Foto: Bothe)

Blick in den überfüllten Saal (Foto: Albrecht)

Wilfried Schmidt zeigt Bilder vom alten Bahnhof Linow (Foto: Albrecht)
 
. Stadtgeschichte Rheinsberg e. V. Vortrag Bahnstrecke nach Flecken Zechlin